Zeitplan der UEFA Conference League 2023-22: Vollständige Spielpaarungen, Auslosungsdaten und alles, was wir wissen

Die Eröffnungssaison der Conference League, der neu gegründeten Fußball-Klubliga der UEFA, steht vor der Tür. Die Europa Conference League wurde gegründet, um den niederrangigen UEFA-Mitgliedsnationen ihren gerechten Anteil am europäischen Fußball zu geben. Die Conference League 2023-22 ist die erste Saison des Turniers. Hier finden Sie alles, was Sie über den Zeitplan der UEFA Conference League 2023-22 wissen müssen.

Die Qualifikationsrunde der Conference League läuft derzeit seit dem 6. Juli und wird bis zum 26. August 2023 gespielt. Das eigentliche Turnier soll am 16. September beginnen und bis zum 25. Mai 2023 gespielt werden. Das Finale der Conference League wird gespielt die Arena Kombëtare in Tirana, Albanien.

Team

An den Qualifikations- und Vorrunden der Conference nehmen 181 Teams aus 54 Mitgliedsnationen teil.

Das eigentliche Turnier beginnt mit 32 Teams, und 8 weitere Teams, die aus der Europa League ausgeschieden sind, treten in die Gruppenphase der Conference League ein.

  • Die Nationen auf den Plätzen 1 bis 5 haben ein Team.
  • Die Nationen auf den Plätzen 6 bis 15 haben zwei Mannschaften.
  • Die Nationen auf den Plätzen 16 bis 50 haben drei Teams.
  • Die Nationen auf den Plätzen 51 bis 55 haben zwei Mannschaften.

Anders als in der Europa League und der Champions League wird es in der Conference League keine direkte Qualifikation für die Gruppenphase geben. Alle Teams müssen sich einer Playoff-Runde unterziehen, um sich zu qualifizieren und am Turnier teilzunehmen.

LESEN: Spielpläne der Europa League 2023-22: Auslosungsdaten, Zeitplan und Mannschaftsliste

Auslosungstermine der UEFA Conference League 2023-22

Entscheidungsspiele 2nd August 2023
Gruppenphase27th August 2023
Playoffs der K.-o.-Runde –13th December 2023
Runde 16 25th Februar 2023
Viertel Finale18th März 2023
Semifinale18th März 2023

Zeitplan der UEFA Conference League 2023-22

Die Playoff-Runde der Conference League ist startklar. Das Hinspiel der Spiele findet am 19. August statt, das Rückspiel am 26. August. Die Gewinner der Playoff-Runde rücken in die Gruppenphase des Turniers vor.

Hier sind alle Playoff-Begegnungen

Žalgiris Vilnius (LTU) – Bodø/Glimt (NOR)
Neftçi (AZE) gegen Maccabi Haifa (ISR)
Flora Tallinn (EST) gegen Shamrock Rovers (IRL)
Riga (LVA) gegen Lincoln Red Imps (GIB)
Fola Esch (LUX) gegen Kairat Almaty (KAZ)
Qarabağ (AZE) gegen Aberdeen (SCO)
Basel (SUI) - Hammarby (SWE)
Viktoria Plzeň (CZE) – CSKA-Sofia (BUL)
Paços de Ferreira (POR) gegen Tottenham (ENG)
Rennes (FRA) - Rosenborg (NOR)
Anderlecht (BEL) gegen Vitesse (NED)
LASK (AUT) – St. Johnstone (SCO)
Shakhter Karagandy (KAZ) gegen Maccabi Tel-Aviv (ISR)
PAOK (GRE) gegen Rijeka (CRO)
KuPS Kuopio (FIN) gegen Union Berlin (GER)
Feyenoord (NED) gegen Elfsborg (SWE)
Raków Czestochowa (POL) gegen Gent (BEL)
Sivasspor (TUR) - Kopenhagen (DEN)
Santa Clara (POR) gegen Partizan (SRB)
Trabzonspor (TUR) - Roma (ITA)
Hapoel Beer-Sheva (ISR) gegen Anorthosis Famagusta (CYP)
Jablonec (CZE) - Žilina (SVK)

Conference League Live-Streaming 2023/22

Sony Pictures Network wird die Spiele in Indien übertragen.

BT Sport hält die Rechte an der Conference League in Großbritannien.

CBS und TUDN übertragen die Spiele in den USA.

Diese Website benutzt Cookies um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir nehmen an dass Sie damit einverstanden sind. Sie können sich aber abmelden, wenn Sie es wünschen. Accept